Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein. Server-Log-Files :Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind: Browsertyp und Browserversion, verwendetes Betriebssystem, Referrer URL, Hostname des zugreifenden Rechners, Uhrzeit der Serveranfrage. Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.Zur detailierten Datenschutzerklärung

Freizeittreff 2018: Abgehoben …

…haben wir natürlich nicht, aber wir durften während der 2stündigen XXL-Flughafenrundfahrt vielen Flugzeugen beim Abheben und beim Landen zusehen. Zu dieser kostenlosen Rundfahrt hatte uns die Fraport AG eingeladen. Mit einem eigens für uns bereitgestellten Bus durften wir viele Flugzeuge unterschiedlicher Nationen aus nächster Nähe bewundern und lernten viel über Flugzeugtypen vom „kleinen 70-Sitzer“ bis hin zum größten Passagierflugzeug der Welt, dem Airbus A380, das je nach Fluggesellschaft mehr als 500 oder sogar über 600 Passagiere mitnimmt. Auf dem Weg wurden uns die wichtigsten Infrastruktureinrichtungen vorgestellt wie Tanklager, Cargozentrum und – ganz wichtig – die Feuerwachen. Trotz der direkten Nachbarschaft zu Goldstein gab es sicher für viele von uns ganz neue Eindrücke dieser “Stadt in der Stadt“.

2018-05-a.jpg

Das nächste Treffen findet selbstverständlich während der Festwoche statt. Beim Nationalitätentreff am 30.05. werden sicher alle einmal da sein. Dort gibt es keine reservierten Tische und es gibt keine vereinbarte Uhrzeit. Ich wette, dass sich trotzdem fast die ganze Gruppe zusammenfindet, um einen schönen Abend zu erleben.