Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein. Server-Log-Files :Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind: Browsertyp und Browserversion, verwendetes Betriebssystem, Referrer URL, Hostname des zugreifenden Rechners, Uhrzeit der Serveranfrage. Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.Zur detailierten Datenschutzerklärung

Mit NEU mach’s ALT

16f81c99 c044 4b2a a2cd 66985b25672bAm 15. Oktober machten sich 20 Freizeitler auf den Weg in die neue Alte Stadt von Frankfurt. Und es sollte sich zeigen, dass sich dieser Weg absolut gelohnt hatte. Was entstand da in der Mitte Frankfurts doch für ein Juwel. Unter absolut professioneller Begleitung durch die Stadtführerin Verena Röse wandelten wir durch eine gelungene Investition in eine neue Lebensqualität. Hier wurde eine wunderbar idyllische Atmosphäre geschaffen, in welcher man sich in vergangene Jahrhunderte zurückversetzt fühlt. Eine gelungene Symbiose von ALT und NEU.

Schon in den ersten Tagen seit Eröffnung ist die Neue Frankfurter Altstadt ein Anziehungspunkt für alle. Das konnten wir durch den regen Andrang bei unserem Besuch sofort feststellen. Von den 35 neuen Häusern sind 15 originalgetreue Rekonstruktionen. Die ersten Läden und Gaststätten haben auch schon geöffnet. Da ist manch interessantes dabei. Der Friedrich-Stoltze-Brunnen ist wieder an seinem Originalplatz und das Museum gleichen Namens wartet auf seine Eröffnung wie auch das vom Struwwelpeter …. und die Mieter der neuen Wohnungen sind zum Großteil auch schon eingezogen. Die ehemalige Frankfurter Oberbürgermeisterin Petra Roth ist eine davon.

280.000 Besucher feierten bei der Eröffnung diesen neuen Frankfurter Anziehungspunkt. Wer nicht dabei war sollte das jetzt nachholen. Es lohnt sich.

Nach dem Marsch durch die Jahrhunderte bedurfte es einer entsprechenden Stärkung. Diese holten wir uns dann in dem bereits reservierten „Wirtshaus Frankfurt“, welches erst vor einigen Monaten neu eröffnete.b5de8428 3962 42f1 a3bd bc2c30d3fa2d