Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein. Server-Log-Files :Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind: Browsertyp und Browserversion, verwendetes Betriebssystem, Referrer URL, Hostname des zugreifenden Rechners, Uhrzeit der Serveranfrage. Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.Zur detailierten Datenschutzerklärung

Freizeittreff 2018: Das Blaue vom Himmel …

… ist nicht die Fortsetzung des letzten Ausflugs zum ESOC. Traditionell schließt der Freizeittreff jedes Jahr sein Programm mit einem Besuch in der Komödie Frankfurt ab.  In diesem Jahr steht „Das Blaue vom Himmel“ auf dem Programm.

Die Schauspieler Susanne EisenkolbAnouschka Renzi, Harald EffenbergFelicitas Hadzik und Marko Pustisek zeigen in dieser Parabel von Eric Assous auf humorvolle Art viel Lustiges, aber auch Nachdenkenswertes über Freundschaft und deren Ausprägungen und Belastungen durch verschieden veranlagte Menschen.

Neugierig, wie es ausgeht? „Das  Blaue vom Himmel“ steht noch bis zum 27. Januar 2019 auf dem Spielplan der Komödie Frankfurt.

Der Freizeittreff verabschiedet sich für dieses Jahr mit den besten Wünschen für ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2019 für alle Teilnehmer, VfL-Mitglieder und für die Leser unserer kleinen Erlebnisberichte.

Zum Schluss noch – ich glaube, ich darf das im Namen aller Freizeitler sagen – einen herzlichen Dank an Dagmar Zetzsche, die in unermüdlicher und zeitaufwändiger Arbeit alle Ausflüge des Freizeittreffs organisiert hat (und sich auch für 2019 bestimmt wieder viel vorgenommen hat). Bleibt weiter neugierig auf schöne Ausflüge.

Fast zwei „Freizeitjahre“ durften Inge und ich die Aktivitäten des Freizeittreffs mit unseren kleinen Artikeln und manchmal auch mit Filmen für die Teilnehmer begleiten. Wir möchten uns an dieser Stelle für die tolle Zusammenarbeit mit Dagmar und für viele unterhaltsame Stunden mit dem ganzen Team bedanken und wüschen euch weiterhin alles Gute und noch viele schöne Stunden.

Dieter Kunert