Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein. Server-Log-Files :Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind: Browsertyp und Browserversion, verwendetes Betriebssystem, Referrer URL, Hostname des zugreifenden Rechners, Uhrzeit der Serveranfrage. Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.Zur detailierten Datenschutzerklärung

Jahreshauptversammlung 2019

(bre) Mit über 1160 Vereinsmitgliedern, darf sich der VFL Goldstein wieder über weiteren Zuwachs erfreuen. Ein gutes Signal für den Verein, der mit seinen vielen Sport, Spiel und Spaß Angeboten viele begeisterte Mitglieder aus und um Goldstein zählen darf. So eröffnete Rainer Schroth die diesjährige Hauptversammlung und begrüßte besonders Ehrenvorsitzenden Karl-Peter Ziegler, Ehrenmitglied Manfred Kleiber, die Teilnehmer unserer Kooperationsvereine Thomas Busch vom TG Schwanheim, Karin Rohrmann-Ost und Heidi Mayer vom SC-Goldstein, sowie den Vorsitzenden des Fördervereins für den Handballsport, Rainer Gallon mit Gattin Uschi, den Kassierer des Fördervereins Gerd Holzwart und natürlich alle Anwesende des Abends. Mit einer Anzahl von 69 Teilnehmer war die diesjährige Versammlung beschlussfähig und startete in die Themen. Neben Gedenken und Ehrungen konnte mit Bildern ein Rückblick auf das Jahr 2018 veranschaulicht werden.

3B3B469E 4E0E 4F07 88F4 EC8A1BB3453B

Ehrungen (v.l.n.r.) Claudia Stade , Franz Neul, Robert Göbel, Irmgard Nehren, Helga Gegner , Werner Nehren, RosamariaCura, Andreas Gallon,  Annelore Maly, Peter Gottfried,  , Sascha Zetzsche, Bernd Baingo, Inge Ebel, Gisela Roßkopf, Gerhard Roßkopf

Die 1. Handball Männermannschaft hat das Abenteuer Landesliga gestartet und kämpft dort wie auch die neuformierte 1. Damenmannschaft gegen Abstieg und Klassenerhalt. Weitere Handballmannschaften spielen in ihren Ligen gut bis sehr gut. Zu überraschender Freude ist die 1. Volleyball Männermannschaft in die Oberliga aufgestiegen, als auch die 1. Damenmannschaft in ihrer Liga im oberen Drittel unterwegs ist.

Alle Abteilungen sind mit Ihren Trainern/Trainerinnen sehr aktiv am Vereinsleben beteiligt.

Werner Sutter stellte den Kassenbericht 2018 vor, sowie er auch den Haushaltsplan 2019 erörterte. Auch unsere Kassenprüfer gaben einen positiven Bericht aus und entlasteten damit den Vorstand, was von allen in Form einer Abstimmung bestätigt wurde.  

Als Höhepunkt wurde die erfolgreiche Festwoche 2018 erwähnt, die diesmal ohne Überschwemmung auskam. In voller Vorfreude auf das anstehende Fest, welches am 19. Juni mit dem Nationalitätentreff und allerlei Gaumenschmausstartet. „Pech gehabt“ hat Bodo Bach, der mit seinem neuen Programm uns bestimmt alle wieder zum Lachen bringen wird. Neben Beachhandball in dieser Woche, findet dann am 21. Juni die 13te Goldsteiner Trophy statt. Anständig gefeiert wird dann wieder zum Abschluss der Festwoche am Samstag den 22. Juni. 

Bzgl. Neuwahlen wurde Jörg Stein zum neuen Kassenprüfer benannt. Sandra Thomaszewski gab den Staffelstab des Presswarts weiter an Thorsten Breitenbach. Beide neu besetzten Ämter, sowie alle anderen Ämter wurden gemeinsam beschlossen.

Aus dem Neubau kann man jetzt schon aus dem Fenster schauen, diese sind bereits eingebaut. Die Außenfarbe hat sich von roter Stein- zu Außenputze Farbe verändert. Wenn alles so verläuft wie es geplant ist, hoffen wir auf eine Einweihung nach den Sommerferien. 

Ein Sparschwein wurde diesen Abend noch von allen Anwesenden mit 250€ gefüllt, welches als ein Höhepunkt vom Vereinsmitglied Rudolf Graetz vervierfacht wurde.